Fluid Forming

Prototypenbau mit Metall

Attraktive Möglichkeiten für den Prototypenbau

Spezielle Kundenwünsche wie Prototyping und modernes Design machen den Einsatz des FormBalancers besonders für mittelständische Unternehmen interessant. Bisher waren Tryouts, hergestellt mit konventioneller Pressentechnologie, sehr kostenintensiv.

Mit dem FormBalancer können nun innerhalb kürzester Zeit und mit einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis gleich mehrere Prototypen gefertigt werden. Vorteilhaft ist dies für die Modifikation zur Bauteileffizienz in der Entwicklung, Forschung oder im Betrieb. Der Anspruch an Bauteile ist durch modernes und innovatives Design von Produkten gestiegen und spielt eine immer wichtigere Rolle im Produktionsprozess.

Die steigende Nachfrage in diesem Sektor ist der FormBalancer optimal geeignet, denn geforderte Freiformflächen lassen sich mit der gewünschten Oberflächenqualität und Ausformgüte nun auch schnell, unkompliziert und günstig herstellen.

Die wichtigsten Leistungsmerkmale des Hydroformings mit dem FormBalancer in der Bauteilentwicklung und für Prototypen:

Hohes Einsparpotential der Werkzeugkosten bis 80%

Einfache Realisierung von Bauteilvarianten möglich

Kurze Entwicklungszeiten, da nur eine Werkzeughälfte notwendig

Prototypenwerkzeug kann später als Serienwerkzeug eingesetzt werden

Komplexe Geometrien (z.B. Freiformflächen, Hinterschnitte, Kontergeometrien)

Aufwendige Einarbeit des Stempels entfällt

Einsatz unterschiedlicher Materialien mit gleichem Werkzeug

Einsatz von Aluminium, Stahlblech, Edelstahl, Sonderstähle, Titan, etc.

Materialstärkenoptimierung (von 0,05 – 8 mm)

Der Prozess

Von Ihrer Idee zum fertigen Prototypen

1. Kundenanfrage

Senden Sie uns die 3D-Daten Ihres Bauteils im Step-Format

2. Simulation

Mit unserem Simulationsprogramm erstellen wir eine erste Machbarkeitsanalyse zur Einschätzung der Formbarkeit

3. Werkzeugkonstruktion

Nach gemeinsamer Festlegung der Kontur erfolgt die Werkzeugkonstruktion und -fertigung

4. Umformung

Mit unserem FormBalancer stellen wir das Formteil für Ihren Prototypen her

5. Laserbeschnitt

Mit unserem 3D-Laser führen wir im Anschluss direkt den Bauteilbeschnitt durch

6. Vermessung

Abschließend prüfen wir mit unseren 3D-Vermessungssystemen die Maßhaltigkeit Ihres Bauteils und fertigen einen Prototypenbericht für Sie an

FF Fluid Forming GmbH
Zur Mühle 2
D-49688
Lastrup-Nieholte

Bleiben Sie informiert
© FF Fluid Forming GmbH.